Unser Angebot

Geschichte

nature.concepts

Entstehung & Entwicklung

Seit nunmehr 15 Jahren beschäftige ich mich damit, aktiv mit Menschen an ihren Zielen zu arbeiten. Der Weg vom Studium der Sozialpädagogik im ostwestfälischen Paderborn führte nicht geradlinig in die Selbständigkeit. Viele unterschiedliche Orte und Begegnungen in Europa führten zu dem heute stimmigen Gesamtkonzept von nature.concepts. Als Kletter- und Mountenbikeguide in den spanischen Pyrenäen, als Canyoning- und Trekking Guide auf Korsika oder als erlebnispädagogischer Trainer im westfälischen Teutoburger Wald durfte ich vielfältige Erfahrungen sammeln.  Auch  die Arbeit in der Notübernachtung einer Drogenberatung, in einem Jugendtreff für Menschen mit Migrationshintergrund oder in der Personalentwicklung eines touristischen Wirtschaftsunternehmens prägten meine heutige Arbeit.

Der Weg zur Erlebnispädogik war der einzig Sinnvolle. So konnte ich die Leidenschaft mit Menschen und ihren Geschichten zu arbeiten mit dem Draußen und der Aktivität kombinieren. 

So gestalten wir heute gemeinsam mit dem Verein nature.concepts – Erlebnis lernen e.V. und engagierten Trainern und Trainerinnen spannende, nachhaltige und prozessorientierte Programme in der Kinder- und Jugendarbeit oder im Kontext der Schule. Eine zertifizierte Aubildung zum Erlebnispädagogen rundet das Angebot ab. 

Mich bewegte allerdings weiter die Idee, mit unterschiedelichen Tools auch mit Menschen im Kontext 1 zu 1 zu arbeiten. Damit war die Idee der Ausbildung zum Coach präsent. Am Institut für angewandte Psychologie in Köln konnte ich  diesem Wunsch nachkommen und freue mich jetzt auf die individuelle Gestaltung von Coachings für Menschen aus dem Life and Work Kontext.

Alles in allem ist nature.concepts nicht nur eine Firma, sondern eine Idee. Es geht um die gemeinschaftliche Aktivierung von Menschen hinsichtlich ihre gewünschten Ziele. Als Gruppe oder auch als Einzelperson.

Peter Göke, Geschäftsführer nature.concepts